Bewerben Sie sich als Pädagogische Mitarbeiterin

Bewerben Sie sich doch einfach!

Wir sind ein überschaubarer Betrieb, indem sich jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter einbringen kann und wahrgenommen wird. Bei der Arbeitszeitgestaltung sind wir kollegial und bei der Entlohnung fair. Wir arbeiten zusammen und nicht jeder für sich oder gegeneinander. Das Arbeitsklima in unserem Verein ist kontinuierlich gut, was sich unter anderem in der geringen Mitarbeiterfluktuation niederschlägt. Deshalb wird man Ausschreibungen von uns nicht oft im Netz finden. Ihre (Initiativ)Bewerbungen ist uns jedoch jederzeit willkommen. Gerne halten wir Ihre Bewerbung, mit Ihrem Einverständnis, evident. Sollte in einer unserer Einrichtungen eine Stelle frei werden, informieren wir Sie gerne vorab. Aussagekräftige Bewerbungen samt Zeugnissen richten Sie bitte schriftlich im PDF-Format an: office@salzburger-jugendhilfe.at.

 

Wenn Sie Interesse haben, bitten wir Sie zu beachten, dass wir uns als Partner der Salzburger Kinder- und Jugendhilfe verpflichtet haben, Qualitätsstandards hinsichtlich der Formalqualifikation zu beachten. Deshalb wird eine facheinschlägige abgeschlossene Ausbildung (180 ECTS) entsprechend dem Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetz (SozialarbeiterIn, SozialpädagogIn, PsychologIn, ErziehungswissenschaftlerIn etc.) vorausgesetzt. Selbstredend kann aber auch eine in einem anderen Bundesland oder im Ausland erworbene Berufserfahrung oder Befähigung anerkannt werden.

Stelle frei ab 01.02.2023 Aviso

Praktika

Unsere Arbeit ist spannend und abwechslungsreich. Deshalb laden wir gerne dazu ein, die Arbeit mit Jugendlichen im Rahmen der ambulanten oder stationären Jugendhilfe bei uns kennenzulernen. Wir setzen lediglich voraus, dass Sie in unser Team passen, eine themennahe, mindestens postsekundäre Ausbildung absolvieren und die voraussichtliche Praktikumsdauer die Wahrnehmung von Prozessen zulässt.
Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.